Wir sind gerne persönlich für Sie da:  07203/329-1347

Perspektivenwechsel bei der DGE

Im Rahmen eines Seminars zum Thema Adipositasberatung bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) konnten Teilnehmer einen Perspektivenwechsel mit Simulation von Adipositas hautnah selbst erleben.

Dabei war der offizielle Seminartitel, „Adipositasberatung unter anderer Perspektive“ sprichwörtlich Programm bei der DGE. Unter der Leitung von Diplom Ökotrophologin Irene Noack und Dr. Sascha Filz stand der praxisnahe Umgang mit adipösen Patienten im Mittelpunkt. Anhand aktueller Zahlen zum Thema Adipositas wurde deutlich, wie bedeutsam das Thema u.a. in Deutschland schon ist und welche Ausmaße noch folgen könnten. Fest steht, dass schwergewichtige Patienten im Arbeitsalltag von Ernährungsberatern, Medizinern und Ökotrophologen keine Seltenheit (mehr) sind.

Adipositasanzug im Sitzen

Perspektivenwechsel für eigene Adipositaserfahrung

Wie in jedem Beratungssystem spielt auch hier die Beziehung zwischen Ernährungs-/Gesundheitsberater und Patient eine wichtige Rolle für das Erreichen angestrebter Ziele. Verständnis und Empathie wirken sich dabei zumeist beziehungsfördernd aus, selbst gemachte Erfahrungen wiederum dienen hervorragend dazu, etwas besser zu verstehen. Durch einen erlebbaren Perspektivenwechsel mit unseren Adipositasanzügen konnten die Teilnehmer eigene Erfahrungen machen und sich zumindest simuliert in die Lage adipöser Menschen hineinversetzen.

Praxisnaher Transfer mit kompetenter Umsetzung

Da solch‘ ein Perspektivenwechsel keinen Selbstzweck darstellt, sondern zielbezogen eingebunden werden sollte, um in künftigen Beratungen hilfreich zu sein, wurden die gemachten Erfahrungen praxisnah eingebunden. Ein Feld wie gemacht für Irene Noack, die als Diplom Ökotrophologin und erfahrene wie kompetente Dozentin diesen Transfer für die Teilnehmer lebhaft gestaltete. Konkrete Fallbeispiele, Praxistools und sinnvolle Orientierungshilfen in der Beratung adipöser Menschen machten somit selbst diesen scheinbar theoretischen Teil zu einem praktischen Erlebnis.

Sie haben Interesse an einem Perspektivenwechsel mit Adipositassimulation? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns darauf!

21
Dez